Startseite
AKTUELL:"Mit"Corona
Termine
Über mich
Biographiearbeit
Kriegsenkelgruppen
Vorträge- Workshops
Veröffentlichungen
Links
Kontaktadresse
Kontakt-Formular
Impressum

"Nichts wirkt seelisch stärker auf die Kinder

als das (un)gelebte Leben der Eltern."

(C.G.Jung) 

"Elterliche Verinnerlichungen (Introjekte) bestimmen unser halbes Leben - und wie soll der Rest unseres Lebens aussehen?"

(Ingrid J. Dautel)

 

 

 "(Nach-) kriegskinder" oder "Kriegsenkel" sind die Kinder oder  Enkel der Eltern, welche die erlebten Traumata des II. Weltkrieges sowie deren Folgeschäden oft nonverbal weitergegeben haben.

Diese (Nach-) kriegskinder oder -enkel müssen oftmals über lange Zeiträume hinweg die von den Eltern auch übernommenen "seelischen Trümmer" in sich wegräumen, um zum eigenen Lebenssinn und einem etwas freieren Leben zu finden.

Ein Bewusstwerden dieser sogenannten transgenerationalen Weitergabe, der damit einher gehenden Traumaübernahmen der Nachfolgegeneration, das Einüben möglicher Ablösungen und der Integration bewusst gewordener Anteile

biete ich seit längerem als erfahrene Seminarleiterin - selbst Nachkriegskind -

an verschiedenen erholsamen und schönen Orten in Deutschland an:

                                                                                  Aktuell


Im schönen Odenwald ( Michelstadt ) sind ab dem 24.4. 2021 wieder 1-2 Plätze frei in einer schon bestehenden Jahresgruppe für Frauen und Männer aller Generationen, die sich zweimonatig jeweils an einem Samstag von 11 bis 17 Uhr  trifft.

Ein kostenfreies Vorgespräch kann ab sofort telefonisch durchgeführt werden.


In der mehrgenerationalen Jahresgruppe in Stuttgart sind ab 17.April 2021 wieder Plätze frei- Termine bitte erfragen!

 

 •In Köln findet am Freitag, den 29.Oktober 2021 , 19 Uhr Ein Vortrag zum Thema "Resilienz und transgenerationale Weitergabe von Erfahrungen" bei den Beginen statt.

Am darauffolgenden Samstag, den 30.10.21 wird dort auch ein Workshoptag von 10-17 Uhr zu diesem Thema angeboten.

Anmeldungen bitte bei den Beginen in Köln direkt!


 

______________________________________________________

 Angebot: Wenn Sie bei sich zuhause vor Ort eine Gruppe von 6- 8 TeilnehmerInnen organisieren, nehmen Sie kostenfrei teil! Erfahrungsgemäß eignet sich hierfür der Samstag am besten.Auch ein Vortrag hierzu am Abend zuvor ist möglich .